Ferienpass

Bad Harzburg. Munter hüpfen die Kinder in der Halle herum. Egal ob zu Pink oder „Faded Love“ von Leony – in der Sporthalle der Harlingeröder Grundschule konnten sich Kinder im Alter zwischen vier und zehn Jahren im Tanzen ausprobieren und erste Schritte auf dem Parkett wagen. „Es soll in erster Linie Spaß machen“, so Trainerin Melanie Jacobs. Und so wurden die Kinder auch in zwei Gruppen unterteilt. Während die Kleineren eine einfache Choreografie mit vielen einfachen, sich wiederholenden Elementen lernten, war das Programm für die Größeren schon etwas anspruchsvoller, da sie oftmals schon erste Erfahrungen im Tanzen gesammelt haben, erklärt Jacobs. Zwischen den Tanzeinheiten wurden auch kleinere Spiele, wie zum Beispiel Stopptanz, gemacht. Als Belohnung durften sich die Kinder auch noch etwas mitnehmen: Jacobs hatte eine große blaue Tasche mit Süßigkeiten dabei. Die kam besonders gut an. jf/Foto: Fricke

GZ-Bericht

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.